Titel

Wohnen im Jerichower Land

Natur vor der Tür – Wohnen im Jerichower Land

Viel Platz zum Durchatmen, Landschaften, die durch das reizvolle Zusammenspiel von Wäldern und Seen geprägt sind, idyllisch-ländliche Gemeinden – das Jerichower Land bietet vor allem eins: Eine hohe Lebensqualität.

Wenn Sie hier wohnen, haben Sie Erholungs- und Sportmöglichkeiten direkt vor der Tür. Zum Beispiel auf den 500 Kilometern Rad- und Wanderwegen oder auf den zahlreichen Wasserwegen, die die Elbauenlandschaft durchziehen. Spaziergänger mit Blick für die Natur begeistern sich an der artenreichen Flora und Fauna.

Genthin ist Brücke zwischen Sachsen-Anhalt und Brandenburg und liegt günstig für alle, die gerne die Freiheit des naturnahen Wohnens genießen wollen und bequem zu ihren Jobs nach Magdeburg oder Berlin pendeln.

Auf der Übersichtskarte sehen Sie die Orte, in denen die Genthiner Wohnungsbaugenossenschaft Wohnungen anbieten kann. Einer davon könnte Ihr Zuhause werden – mitten im Jerichower Land.

Wohnen in Genthin

+

Genthin, die Perle am Elbe-Havel-Kanal, zählt heute über 14.000 Einwohner und liegt verkehrsgünstig nahe dem Großraum Berlin. Die GWG hat das Stadtbild in den Rand- gebieten des Zentrums mitgeprägt. Die sanierten und modernisierten Bauten zeugen von der Verpflichtung, Wohnen mit Zukunft zu realisieren.

Wohnen in Jerichow

+

Jerichow, die nördlichste Kleinstadt Sachsen-Anhalts mit über 2100 Einwohner, liegt eingebettet in der Natur der Elbniederung, umgeben von Gewässern, Wiesen und Kiefernwäldern.
Mit seinem Wahrzeichen, der Stiftskirche der Klosteranlage Jerichow, gilt Jerichow als eine Perle an der Straße der Romanik. Mit der Holländermühle verfügt Jerichow über ein weiteres touristisches Kleinod.

Im Wohngebiet Leninstraße, Johannes-Lange-Straße, Clara-Zetkin-Straße verfügen wir über Wohnraum in einer ruhigen waldnahen Lage.
Die Bauten aus der 60er Jahren sind alle saniert.
Das Fachkrankenhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wohngebietes.

Im Auftrag Dritter verwalten wir ebenfalls attraktiven Wohnraum in der Leninstraße.

Wohnen in Parey

+

Das Dorf Parey mit einer Einwohnerzahl von ca. 2700 bildet das Zentrum der Einheitsgemeinde Elbe-Parey. Der Ort ist von Wald, Wiesen, Feldern, Seen und drei Wasserstraßen umgeben - der Elbe, dem Elbe-Havel-Kanal und dem Pareyer Durchstich, der beide verbindet. Als Inseldorf bekannt, bietet die exponierte Lage inmitten der Natur mit seinen Radwanderwegen ein einmaliges Naturerlebnis.

In Parey befinden sich vier technische Denkmale, eine Ringofenziegelei, eine Paltrockwindmühle am See, die Kanal-Elbe-Schleuse und die einzige Holzkabelkrananlage Europas. Bereits vor der Wendezeit besaß das Dorf Parey eine städtische Infra- struktur, die durch die Industrieansiedlung Ende der 50er Jahre und den Bau neuer Wohngebiete gefestigt wurde.

Die Genossenschaft verfügt in der Gemeinde Parey über modern sanierte Wohnbauten in den drei Wohngebieten:

  • Neuer Weg
  • Parchener Straße
  • Lustgarten

Wohnen in Güsen

+

Unweit der Gemeinde Parey befindet sich der Ortsteil Güsen. Als zweit- größter Ortsteil der Gemeinde Elbe-Parey, mit einer Einwohnerzahl von ca. 2000 Einwohnern, liegt er inmitten von Laub- und Mischwäldern am Elbe-Havel-Kanal. Wassersportmöglichkeiten und Rad- sowie Wanderwege bieten Erholungsmöglichkeiten.

Verkehrsgünstig gelegen ist Güsen Haltepunkt an der Bahnstrecke Berlin-Magdeburg-Hannover und liegt unweit der Bundesstraßen B1 und B107.

Unser Wohngebiet „Erich-Weinert-Ring“ wurde in den 60er Jahren durch die damalige AWG Güsen errichtet. Heute ist das Wohngebiet neu saniert, das Wohnumfeld attraktiv gestaltet und bietet schönes Wohnen im ländlichen Raum.

Wohnen im Genthiner Umland

+

In weiteren Gemeinden des Jerichower Landes bieten wir weitere kleine Wohnungsbestände zur Vermietung an:

Hohenseeden, ein kleiner Ort mit 400 Einwohnern in der Gemeinde Elbe- Parey, liegt an der B1 und ist durch seinen Spargelanbau bekannt.

Die 1000 Einwohner zählende Gemeinde Parchen, ein Ortsteil von Genthin eingebettet in die Natur der Fienerlandschaft, umgeben von Wiesen, Gewässern, Kiefern und Laubwäldem, liegt nur 7 km südlich von Genthin direkt an der B1. Die Bockwindmühle ist ebenso wie das klassizistische Schloss und der Schloßpark Wahrzeichen des gepflegten Ortes. In Parchen bieten wir in der Friedensstraße und in der Genthiner Straße Wohnraum an. Im Baugebiet Grünewaldstraße bietet die Genthiner Wohnungsbaugenossenschaft eG Grundstücke fü den privaten Wohnungsbau an.

Redekin, ein kleines Dorf unweit von Jerichow, verfügt mit seiner Kirche über ein bedeutendes Bauwerk an der Straße der Romanik im Umkreis
des Klosters in Jerichow.

In Kleinwusterwitz, einem Ortsteil der Gemeinde Demsin in Grenznähe zum Brandenburger Land, befindet sich in der Straße der MTS der nördlichste Teil des Wohnungsbestandes der GWG.

Genthiner Wohnungsbaugenossenschaft eG | Mühlenstraße 44 | 39307 Genthin

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team